Sonntag, 9. Februar 2014

Mercedes Benz Fashion Week 2014 - Mein Outfit




Mein Outfit:

Mantel: H&M - Shirt: Zara - Rock: Zara - Schuhe: H&M
Kette: H&M - Handtasche: H&M - Lippenstift: Chanel

MBFW - Runway: Marcel Ostertag - Mein Highlight



Mein persönliches Highlight der Fashion Week Berlin war Marcel Ostertags Show, die unter dem Motto "Power" stand und Mode für selbstbewusste Frauen zeigte.



Freitag, 7. Februar 2014

MBFW - Runway: Barre Noire




Barre Noire präsentierte sich dieses Jahr erstmals mit einer Runway-Show auf der Berliner Fashion Week und zeigte dabei eine eher zurückhaltende Kollektion.
Gedeckte Farben wie Hellblau, Hellgrau, Beige, Cremeweiß und Nude dominierten, Dunkelgrün und Dunkelrot frischten die Farbpalette der Kollektion als kräftige Farbtupfer der Kollektion ein wenig auf. Ebenso unauffällig wie die Farbwahl blieb auch die Schnittführung der Kleidungsstücke, simple und minimalistische Schnitte wurden durch ein wenig Oversize und Loose-Fit aufgemischt. Wichtigstes Kleidungsstück der Kollektion: der gemütliche Kuschelpulli. Dieser wird zu schmalen Hosen, weiten Maxiröcken oder schmalen Bleistiftröcken kombiniert. Der Leo-Print ist aus der vergangen A/W Kollektion 2013 erhalten geblieben...




Dienstag, 4. Februar 2014

MBFW - Runway: Minx by Eva Lutz







Besonderes Highlight der Runway-Show A/W von Minx by Eva Lutz, war der Auftritt von Topmodel Franzi Müller im eleganten silber glänzenden Abendkleid und Bruce Darnell im schneidigen Smoking. Gemeinsam liefen beide dynamisch und selbstbewusst über den Catwalk und eröffneten so den zweiten Teil der Show: die Präsentation der Abendkleider. 
Diese in Schwarz- und Silbertönen gehaltenen Roben bestachen vor allem durch außergewöhnliche Materialien und Materialkombinationen wie Samt, Latex, Tüll und Satin. 
Außerdem wurden knieumspielende Kleider und Röcke aus fließenden Stoffen gezeigt. Gemusterte Stoffe und Leder dominieren  die Kollektion, die stets aus gedeckten Farbtönen wie Schwarz, Braun, Rostrot oder Grau besteht. 
Ein schöner und interessanter Einstieg für meinen Besuch auf der Fashion Week Berlin im Januar 2014.